Service
  • Reparatur, Wartung und Service eigener und fremder Anlagensysteme
  • Leistungssteigerung bestehender Fördersysteme
  • Schleißschutzmaßnahmen für bestehende Fördersysteme
  • Minimierung der Druckluftverbräuche und Optimierung mittels Druckluftbilanzierung
  • Förderversuche im Anlagenmaßstab (120 m, 6,0 to/h)
  • Schulung des Betriebspersonals

 

Service wird bei PFE Großgeschrieben.

Wir betreuen Ihre Anlagen auf Wunsch während der gesamten Nutzungsdauer. Wartungs- und Serviceintervalle, sowie Umfang von evt. notwendigen Instandhaltungsmaßnahmen, werden direkt mit der zuständigen Betriebsleitung abgesprochen. Hierbei nehmen wir, wenn immer möglich, Rücksicht auf Betriebsunterbrechungen während Revisionen oder Produktionsstillstand. Mit modernsten Meßgeräten dokumentieren wir Betriebsdaten, wie z.B. Druckluftverbräuche, Druckverlauf während der Förderung, Förderzeiten oder wir messen und dokumentieren die Wandstärken der Förderrohrleitung, um hieraus Schlüsse auf die zukünftig notwendig werdenden Instandhaltungsmaßnahmen ziehen zu können.

Die richtige Schulung des Betriebspersonals führt in vielen Fällen zu einer Erhöhung der Verfügbarkeit der Anlagen. Detaillierte Kenntnisse über Betriebsweise der Anlage und evtl. Störungsursachen verringern die Ausfall- und Stillstandskosten. PFE bietet Schulungen an, die direkt beim Kunden durchgeführt werden. Neben grundlegenden Kenntnissen der pneumatischen Förderung wird hier direkt auf die installierte Förderanlage eingegangen.